Mittwoch, 31. Oktober 2018

Wie Baut Jesus Seine Gemeinde?

Jesus hat uns Bescheid gesagt, wie Er seine Gemeinde baut, und was unsere Rolle dabei ist. 

In Eph 4:7-16 lernen wir, dass Jesus seine Gemeinde baut: 

1. Durch das Werk von Einem (4:7-11a)
Der auferstandene Herr Jesus gibt seiner Gemeinde Gnadengaben, damit Sie ihm dient. Diese Gaben sind unterschiedlich, (im Gegensatz zu den Gaben von 4:3-6, die alle Christen bekommen), aber sie sind genau richtig verteilt. Jeder Christ hat genau die Gaben, die Jesus ihm geben wollte. Jesus kann uns beschenken, weil Er am Kreuz über Sünde und Satan triumphiert hat, und danach in die Hohe als siegreicher König hinaufgefahren ist. Von dort aus beschenkt Er seine Gemeinde nicht bloß mit persönlichen Gaben (4:7), sondern auch mit den Gaben von Personen (4:11).

2. Durch das Werk von Einigen (4:11-12a)
Erstaunlicherweise gibt Jesus seiner Gemeinde keinen Dauerurlaub auf einem griechischen Insel, so sehr wie ich mir das auch wünsche. Sondern Er schenkt uns Menschen (4:11). Diese vier Kategorien von Diener Christi sind alle Diener von Gottes Wort. Nur die Evangelisten und Pastoren gibt es heute, die uns helfen die apostolische und prophetische Botschaft des Neuen Testaments zu verstehen. 

Jesus gibt seiner Gemeinde diese Wortdiener, nicht damit sie den ganzen christlichen Dienst alleine schmeißen. Sondern Er gibt sie uns, damit die Gemeindemitglieder ausgerüstet werden, das Werk des Dienstes selbst zu tun (4:12). Pastoren sollen die Gemeindemitglieder befähigen, Gott zu dienen, statt eine Gemeinde zu bauen, wo alles von ihnen abhängt. 

3. Durch das Werk von Allen (4:12-16)
Jeder Christ ist daher Bauarbeiter. Jedes Gemeindemitglied ist von Gott dazu beauftragt, an Jesu Gemeinde mitzubauen (4:12). Wieso? Damit wir mehr wie Jesus werden (4:13) und nicht mehr betrogen werden (4:14). Wie? Indem wir einander das Evangelium zusprechen. Das Wort der Wahrheit ist das Evangelium (1:13), das wir zueinander in Liebe sprechen dürfen und sollen (4:15). Indem wir einander helfen, unser Leben im Licht von Christi Kreuz und Auferstehung zu sehen, bauen wir einander auf. Das wird unterschiedlich aussehen, aber jeder von uns hat eine "sprechende Rolle" bei dieser Bauarbeit. Und auf dieser Weise baut Jesus seine Gemeinde auf (4:16). 

Baust du mit?

Keine Kommentare:

Kommentar posten