Montag, 16. Februar 2015

Durch Die Schuld Der Ersten Sünde

„Unsere Natur ist durch die Schuld der ersten Sünde so tief auf sich selbst hin verkrümmt, dass sie nicht nur die besten Gaben Gottes an sich reißt und genießt, ja auch Gott selbst dazu gebraucht, jene Gaben zu erlangen, sondern das auch nicht einmal merkt, dass sie gottwidrig, verkrümmt und verkehrt alles (...) nur um ihrer selbst willen sucht.“

– Martin Luther: Scholion zu Röm 5,4 LutWA 56, 304, 25 - 29.

"Denn wie in Adam alle sterben, so werden auch in Christus alle lebendig gemacht werden!" 2 Korinther 5:17

Keine Kommentare:

Kommentar posten